E-MailDruckenExportiere ICS

Muss die Bio-Kuh ins Gras beißen? Warum regionales Bio-Rindfleisch umweltfreundlich ist. (Bio-Talk)

Veranstaltung

Titel:
Muss die Bio-Kuh ins Gras beißen? Warum regionales Bio-Rindfleisch umweltfreundlich ist. (Bio-Talk)
Wann:
Mo, 20. März 2023, 18:30 h
Wo:
Laßnitzhaus - Deutschlandsberg, Steiermark
Kategorie:
Sonstiges

Beschreibung

 Inhalt des Bio-Talks:

Kann man die Bio-Rinderhaltung in Zeiten des Klimawandels verantworten? Sichert die Nutzung von Grünland wie Weiden und Almen unsere Ernährung langfristig und auf regionaler Ebene? Im Bio-Talk „Muss die Bio-Kuh ins Gras beißen?“ gibt Dr. Thomas Guggenberger, Nutzierforscher an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein, Einblicke in die Auswirkungen und Vorteile der Bio-Rinderhaltung. Wie Bio-Rinder in einem Almengebiet leben und mit welchen Maßnahmen Biobäuerinnen und Biobauern das Tierwohl fördern präsentiert Alois Kiegerl, Bio-Rinderbauer auf der Koralm.

Im Anschluss an die Impulsvorträge wird zu einer Diskussion mit den ExpertInnen Dr. Thomas Guggenberger, Bio Ernte Steiermark Obmann Thomas Gschier, Bio-Rinderbauer Alois Kiegerl, Bio-Schafbäuerin Barbara Soritz und Moderator Heinz Köstenbauer eingeladen. Bei einer Bio-Produktverkostung können regionale Spezialitäten wie Bio-Rind- und Lammfleisch verkostet werden.

Weitere Infos: https://www.bio-austria.at/v/konsument/muss-die-bio-kuh-ins-gras-beissen/ https://fb.me/e/55y1sIVvu


Veranstaltungsort

Standort:
Laßnitzhaus - Webseite
Straße:
Hollenegger Straße 8
Postleitzahl:
8530
Stadt:
Deutschlandsberg
Bundesland:
Steiermark
Land:
Austria

Beschreibung

Nähere Informationen zum Laßnitzhaus finden sie hier.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Webseite nutzen zu können. mehr Informationen