Newsletter abonieren

captcha 

Oldtimer auf der Steirischen Ölspur

Sie sind wieder unterwegs! Vom 15. - 17. August 2013 summen die Motoren, dann zeigt sich die 6. Ölspur-Rallye erneut von ihrer gesellschaftlichen und sportlichen Seite.
     
Was es zu bewundern gibt: die Eleganz, die Schönheit und der Mythos der außergewöhnlichen Oldtimer. Deshalb sind Sie alle eingeladen bei diesem Spektakel mit dabei zu sein und entlang der Strecke die Lenker anzufeuern und die Wägen zu bewundern.

 „Einer der Hotspots wird immer wieder der Markt Eibiswald sein, aber auch die Stadt und die Burg Deutschlandsberg“, erzählt der Organisator Kurt Kert. „Die Kulisse mit Weinberg, Burg und Oldtimer ist unschlagbar.“ Ein weiterer wunderbarer Treffpunkt ist die Ölmühle Herbersdorf in Rassach bei Stainz.

Aus dem Programm:

Donnerstag, 15. August:

13.15 Uhr: Start Burgrennen Deutschlandsberg

Freitag, 16. August:

8.01 Uhr: Start der Ölspur Classic Rallye im FMZ Deutschlandsberg

Das gesamte Programm und nähere Informationen finden Sie unter: www.oelspur-classic.com
     

Gemeinderatssitzung

     
Der Gemeinderat der Stadtgemeinde Deutschlandsberg hält am 10. September  2013 um 18.15 Uhr  im Sitzungssaal (Rathausgasse 4) seine nächste Gemeinderatssitzung ab.

Tagesordnung
(PDF)
     

Fusionsbeschluss

In der letzten Gemeinderatssitzung beschloss die Stadtgemeinde Deutschlandsberg einstimmig, mit den Gemeinden Bad Gams und Kloster sowie mit den Gemeinden Trahütten, Osterwitz und Freiland gemäß Vorschlag des Landes zu fusionieren.  
     
Damit entsteht eine neue Gemeinde mit dem Namen Deutschlandsberg.

Die Gemeinderäte aller Parteien betonten dabei die große Bedeutung des Zusammenschlusses für die Wettbewerbsfähigkeit unserer Stadt. Bürgermeister Wallner erläuterte, dass nicht nur die zu erwartenden Mehreinnahmen sondern auch die dynamische Weiterentwicklung der Stadt diese Entscheidung erforderlich machen.

In derselben Sitzung wurde auch ein Fusionsvertrag zwischen den Gemeinden Bad Gams, Deutschlandsberg und Kloster beschlossen, der gemeinsame Richtlinien im Hinblick auf die Fusion festlegt.

     

Herbst lockt mit Festen

Mittlerweile hat der Herbst Einzug gehalten und die Stadt Deutschlandsberg präsentiert sich von ihren schönsten Seiten. Genießen Sie diese Jahreszeit mit den vielen Köstlichkeiten aus unserer Region. 
     
Die Veranstaltungen „Bauernmarktfest“ und „Sturm auf den Schilcher“ mit ihren umfangreichen Kulinarik- und Musikangeboten bieten eine gute Gelegenheit dazu.

Bauernmarktfest:


Am Freitag, den 20. September 2013 findet von 9.00 - 17.00 Uhr das große Bauermarktfest in der Fußgängerzone am Hauptplatz statt.


Seit vielen Jahren bieten Bäuerinnen und Bauern am Hauptplatz ihre hauseigenen Spezialitäten an. Beim Bauernmarktfest erwarten die Besucher neben den ausgezeichneten kulinarischen Schmankerln auch viele tolle Angebote und ein großes Gewinnspiel (die Verlosung findet um 16.30 Uhr statt). Für Unterhaltung sorgt die „Schilcherberg-Musi“.

Sturm auf den Schilcher:


Genussvoller kann der Herbstbeginn kaum sein: Vom 20. bis 22. September 2013 feiert die Schilcherstadt Deutschlandsberg ihr Fest „Sturm auf den Schilcher“.


Das vielfältige Programm garantiert ein unvergessliches Erlebnis. Eine Schilcher-Fanwanderung, echte Volksmusik, ein Kunsthandwerksmarkt, regionale Spezialitäten und vieles mehr werden den Gästen am Hauptplatz und im beheizten Buschenschankzelt im Rathauspark angeboten. Bei der festlichen Eröffnung am Rathausplatz gibt sich auch die frisch gekrönte Weinprinzessin Lisa-Maria Jauk-Wieser die Ehre.

Plakat (pdf)
     

140 Jahre Wieserbahn / 100 Jahre Stellwerk Deutschlandsberg

Am 29. September 2013 wird dieses Jubiläum auch am Bahnhof Deutschlandsberg gefeiert.
     
Als im Frühjahr 1873 die 51 km lange Wieserbahn Lieboch – Wies-Eibiswald als Flügelbahn der Bahnlinie Graz–Köflach eröffnet wurde, bereiteten viele begeisterte Menschen den Zügen in den Bahnhöfen und entlang der Bahnstrecke einen großartigen Empfang. Seither hat sich einiges getan und heute kann man mit den modernen klimatisierten Triebwagen der GKB Anschluss in alle Richtungen finden.

Auch das von der StEF-Modellbahngruppe Deutschlandsberg betreute historische Stellwerk, das ein kleines Museum mit vielen Utensilien aus dem Eisenbahnalltag beherbergt, feiert heuer seinen 100-jährigen Bestand.

Beim Frühschoppen wird u.a. die Festschrift „140 Jahre Wieserbahn“ präsentiert und Gäste haben die Gelegenheit mit der Dampflok 671 eine nostalgische Bahnfahrt zu machen.

Plakat (pdf)