Neue Schulsportanlage
Freudentag für den Schulsport in Deutschlandsberg - neben der modernst ausgestatteten Sporthalle der Turnerschaft erstrahlt nun auch die Außensportanlage im neuen Glanz.

Eine moderne Sportinfrastruktur schafft optimale Bedingungen für den hochwertigen Sportunterricht an den Deutschlandsberger Schulen. Gemeinsam mit der Turnerschaft Deutschlandsberg ist es der Stadtgemeinde Deutschlandsberg gelungen, in der Nähe ihrer Pflichtschulen - im Zentrum der Stadt – ein modernes Sportzentrum zu errichten, das allen Bedürfnissen des Sportunterrichtes gerecht wird. Die Schüler erreichen in nur wenigen Gehminuten den genormten Sportplatz. Neben der schönen Lage an der Laßnitz sorgt auch der Blick auf die Burg für ein besonders Wohlgefühl.

Eröffnungsfeier

Feierlich eröffnet wurde die neue Außensportanlage der Turnerschaft Deutschlandsberg mit den Pflichtschulen im Beisein von Bgm. Mag. Josef Wallner und Vizebgm. Toni Fabian. Die Schüler der Volksschule Deutschlandsberg, der beiden Neuen Mittelschulen Deutschlandsberg und der Polytechnischen Schule Deutschlandsberg konnten im Stationenbetrieb die wettkampftaugliche Laufanlage, den Weitsprungbereich und den Abwurfsektor für Schlagball ausgiebig testen. Großes Interesse erweckte auch die Faustball-Vorführung der Schüler der NMS 2. Musikalisch umrahmt wurde dieses Event vom Schulchor und der Tanzgruppe der NMS 2, unter der Leitung von Karin Royer, durch das Programm führte Hannes Thomann. 

Zuschuss zum Top-Ticket für Studierende
In Deutschlandsberg wohnhafte Studenten werden mit 100 Euro pro Semester unterstützt, wenn sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln pendeln.

Der Stadt Deutschlandsberg ist es ein großes Anliegen, dass ihre jungen Mitbürgerinnen und Mitbürger keinen finanziellen Nachteil haben, wenn sie in Graz studieren, aber weiter in ihrer Heimatgemeinde leben möchten.
So wurde in der Gemeinderatssitzung am 25. September 2019 einstimmig beschlossen, dass Studierende, die in Deutschlandsberg wohnhaft sind - nach dem absolvierten Semester und nach Vorlage eines erworbenen „Top-Tickets für Studierende“ - Euro 100,-- rückerstattet bekommen.

Gemeinderatssitzung
Der Gemeinderat der Stadtgemeinde Deutschlandsberg hält am 25. September 2019 um 19.00 Uhr im Laßnitzhaus (Hollenegger Straße 8) seine nächste Gemeinderatssitzung ab.

Tagesordnung

Stadtflohmarkt
Am 5. Oktober 2019 wird der Hauptplatz wieder zu einem großen Marktplatz.

Alle – ob Kinder oder Erwachsene – können sich ohne Standgebühr von 8.00 bis 13.00 Uhr am Flohmarkt beteiligen oder Neues wie Gebrauchtes zu sensationellen Preisen erwerben. In den Geschäften der Innenstadt gibt es bereits ab 3. Oktober 2019 viele attraktive Aktionen.

Infos und Anmeldungen für Aussteller:

Tel.: 034 62 / 2011-271,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Gedächtnisausstellung "Erzherzog Johann. Bilder eines inovativen Geistes"
Der Katalog zur diesjährigen Sonderausstellung „Erzherzog Johann. Bilder eines innovativen Geistes“ wird am 27. September 2019, um 18.00 Uhr im Burgmuseum Archeo Norico Deutschlandsberg präsentiert. 


Weiters hält Bezirkshauptmann Dr. Helmut-Theobald Müller einen interessantenVortrag mit dem Titel „Erzherzog Johann - eine vielgestaltige Persönlichkeit im Porträt“und es besteht die Möglichkeit die Ausstellung zu besichtigen.

Die Sonderausstellung im Burgmuseum Archeo Norico zeigt durch ein noch nie der Öffentlichkeit zugänglich gemachtes Grafikkonvolut mit Darstellungen Erzherzog Johanns und seines Umfeldes sowie Leihgaben aus Privatbesitz das von Innovationsgeist geprägte Leben des Steirischen Prinzen. Diese und weitere Ausstellungen mit über 5.000 Exponaten garantieren in der mittelalterlichen Burg, mitten im südweststeirischen Hügelland – spannende Museumsstunden.


Öffnungszeiten: bis 30.11.2019, Di – So: 10.00 bis 18.00 Uhr


Weitere Infos unter:
www.archeonorico.at