Newsletter abonieren

captcha 


Live vorm Rathaus
Die Konzertreihe „Live vorm Rathaus“ kann heuer wieder in gewohnter Weise durchstarten und wird von keinem Geringeren als Reinhold Bilgeri eröffnet.

Die 2-jährige Corona-Pause hat uns alle musikalisch ausgehungert. Heuer ist damit Schluss. Austropop-Stars und junge Talente prägen das Programm 2022.

Der heurige Konzertreigen wird am 1. Juli mit Reinhold Bilgeri & Band eröffnet. Mit weltweit über 3 Millionen verkauften Tonträgern war er zusammen mit Falco einer der Topstars der Achtziger und ist nun wieder auf die Rockbühne zurückkehrt. Als Anheizer werden „ten eleven XII“ aus Deutschlandsberg fungieren. Die Band arbeitet gerade an einem neuen Album, das sie präsentieren wird.

Am 8. Juli wird es wieder heimisch – wenn Westwind in neuer Besetzung locker, flockig und etwas rockig ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum (mit 2-jähriger Verspätung) zelebrieren. Das junge Musikkollektiv „Jakob und Marie Louise“ präsentieren eigene Songs und Austropop-Klassiker.

Der 15.7. sorgt für „Musikgewitter“, denn da ist die „Big Band West“ unter der Leitung von Elmar Berger zu Gast, die mit Sicherheit keine musikalischen Wünsche offen lässt. Einer der besten Songschreiber des Landes, Chris Watzik wird den Abend eröffnen.

Auf der Wunschliste steht auch wieder Eric Clapton mit seinen fantastischen Songs, dargeboten am 22.7. von einer Band „Cream of Eric Clapton“, der es gestattet sei, „Mr. Slowhand“ zu covern. Zuvor startet „Stoarkstrom“ nicht stromlos.

Am 29. 7. wird es wieder so richtig „austro-poppig“, wenn die Band der legendären „Austria 3“ am Rathausplatz aufgeigt. „Wir4“ - Ulli Bäer, Gary Lux, Harald Fendrich und Harry Stampfer präsentieren ein echtes „Hitfeuerwerk“. Zuvor bespielen die Bühne „Jasmin.Louis & Friends“ aus Eibiswald, die mittlerweile schon weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannt sind.

Ordentlich zur Sache geht’s zum Finale der heurigen Konzertreihe am 5.8.„The Tarantino Expierience“ spielen Songs von Quentin Tarantino – ein musikalischer Genuss – und die Bühnenshow ist mehr als sehenswert. Die grazile Miriam Bichler wird mit ihrer fanstastische Band „The Tiptoes“ - in der immerhin ehemalige Hubert von Goisern Musiker (Burkard Frauenlob, keys und Bernie Wimmer am Schlagwerk) mit dabei sind.

Harald Harmel hat wieder einen sehr abwechslungsreichen Musik-Mix zusammengestellt, der bereits für 2020 geplant war und den Künstlern die Zusage für heuer zugesichert hat.

Programm   

Mo., 13.06.2022

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Webseite nutzen zu können. mehr Informationen