Riesen-Osterei "Musik macht Sinn"
Kommen Sie nach Deutschlandsberg, scannen Sie mit Ihrem Handy das Riesen-Osterei und lassen Sie sich für einen kurzen Moment entführen. Erleben Sie Musik mit Ihren Sinnen und spüren Sie die Wirkung der Klänge!

Nach einem Jahr Pause ziert ab 26. März wieder ein Riesen-Osterei den Deutschlandsberger Hauptplatz. Das Osterei wurde heuer von Schülern der 2. Klasse mit dem „Schwerpunkt Fit“ der FW Deutschlandsberg gestaltet. Die Idee für das Thema „Musik macht Sinn“ stammt von ihrem Musik- und Kunst-Lehrer Johann Buchinger. Jeder, der Hans Buchinger kennt, weiß, dass seine große Leidenschaft der Musik gilt und es ihm eine Herzensangelegenheit ist, Musik zu vermitteln. Dementsprechend euphorisch wurden die Schüler bei diesem Projekt von ihrem Lehrer unterstützt.

Parallel zur Gestaltung des Ostereies beschäftigten sich die Schüler mit den 5 Sinnen und ihrer Verbindung zur Musik und wurden dabei von den beiden Pädagoginnen Mag. Isolde Hojas und Mag. Michaela Paulitsch begleitet. Es wurden Kurzvideos produziert, die mithilfe von QR-Codes auf dem Handy angesehen werden können. Im Namen der Schüler ergeht ein Dankeschön an die Sponsoren, Werbetechnik Domik und Malerbetrieb Zmugg, für die Zurverfügungstellung der Materialien und Farben sowie an die Mitarbeiter des Wirtschaftshofes für die freundliche Unterstützung!

Neben dem Riesen-Osterei lockt auch die Modelleisenbahn-Ausstellung in die City.

Die Modelleisenbahn-Ausstellung in der Schweighofer-Passage (Hauptplatz 9) ist rund um die Osterfeiertage wieder geöffnet.
Die eindrucksvolle Modellbahnanlage befindet sich in einem 150 m² großen Ausstellungsraum, wobei auf einer 60 m² großen Stellfläche ca. 700 m Schienen mit 172 Weichen verlegt sind. In dieser faszinierenden und naturgetreu nachgestellten Miniaturwelt verkehren computergesteuert ca. 60 bis zu 3 Meter lange Züge.

Öffnungszeiten, jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr:
Palmsonntag, 28. März 2021
Ostersonntag, 4. April 2021
Ostermontag, 5. April 2021

Weitere Infos unter www.modellbahn-deutschlandsberg.at 

Di., 16.03.2021