Bio-Bauernmarkt
Am Freitag, den 08. Mai 2020 wird von 10.00 bis 16.00 Uhr am Deutschlandsberger Hauptplatz eine Vielfalt an Bio-Produkten angeboten.

Seit der ersten Auflage des Biofestes „Bio & Kunst im Schilcherland“ findet diese Veranstaltungsreihe großen Anklang. Heuer musste leider auch dieses Fest aufgrund der Corona-Sicherheitsmaßnahmen abgesagt werden. Doch gerade in Zeiten wie diesen ist die Förderung einer regionalen bewussten Ernährung und einer umweltverträglichen Lebensweise wichtiger denn je. Daher wurde von den Veranstaltern, dem Stadtmarketing Deutschlandsberg, der Bio Ernte Steiermark und der Lebensmittelkooperative Deutschlandsberg eine gute Alternative gefunden. Die Biobäuerinnen und Biobauern der Bio Ernte Steiermark haben sich entschlossen, ihre Produkte im Rahmen des wöchentlichen Bauernmarktes am Freitag, den 08. Mai 2020 den interessierten Konsumentinnen und Konsumenten anzubieten.

Unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen wie Abstandhalten, Tragen von Nasen- und Mundschutz bzw. Einweghandschuhen ist der Bauernmarkt ab 08.00 Uhr und der Bio-Bauernmarkt von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet. Für Besucher wird es auch die Möglichkeit geben, regional genähte Mundschutzmasken von Petra Darchaman zu erwerben.

Vielfältiges Angebot

Zweimal wöchentlich – jeweils dienstags und freitags – werden am Deutschlandsberger Hauptplatz beim Bauernmarkt regionale Köstlichkeiten angeboten. Dieses hervorragende Sortiment wird am 8. Mai um Bio-Produkte erweitert.
Die Produktpalette reicht von frühlingsfrischen Gaumenschmeichlern vom KochGenussAtelier über Rohmilchkäsespezialitäten von der Hofkäserei Deutschmann, zarten Bio-Schinken und würziger Bio-Salami vom Krainer Steinschaf von der Schäferei Biosphärenhof Tabakscheucher bis hin zu edlen Produkten vom Bio-Freilandschwein der Familie Mondschein - alles für ein feines Muttertagsmenü zu Hause. Würzige Bio-Pestos, Bio-Senf und Bio-Chutneys von der Genussmanufaktur Lukashof ergänzen den Menüplan. Die Bio-Bäckerei Pacher bietet ihre Brote und köstliche Kuchen an. Nicht zu vergessen sind die Bio-Weine vom Demeterhof Herrgott und - ganz neu - ein Bio-Kräuterbier vom Biohof Haas. Für besondere Schleckermäulchen gibt es viele Sorten Bio-Honig der Imkerei Scherjau. Der Bio-Bauernladen von Maria Brauchart ergänzt das Sortiment mit seinem vielfältigen Angebot.

Für Gartenfreunde bieten auch heuer wieder die Jungpflanzenzüchter vom Therapiegarten Herbersdorf, vom Wieserhoisl und Patrick Jöbstl eine Vielfalt an Bio-Gemüsepflanzen, verschiedenen Bio-Kräutern und Blumen an.