Newsletter abonieren

captcha 

Gemeinderatssitzung
Der Gemeinderat der Stadtgemeinde Deutschlandsberg hält am Donnerstag, den 15. Dezember 2022 um 18.15 Uhr im Laßnitzhaus seine nächste Gemeinderatssitzung ab.

Tagesordnung

Mi., 07.12.2022

Gemeinderatssitzung
Der Gemeinderat der Stadtgemeinde Deutschlandsberg hält am 29. November 2022 um 18.15 Uhr im Laßnitzhaus (Hollenegger Straße 8) seine nächste Gemeinderatssitzung ab.

Tagesordnung

Mo., 21.11.2022

Stadtmarketing sorgt für stimmungsvollen Advent
Die Innenstadt wird zum gemütlichen Treffpunkt und lädt zum Verweilen ein.

Adventausstellungen, das Adventdorf und der Adventkalender in der Stadtgalerie stimmen auf die schönste Zeit im Jahr ein. Bereits am 18. November 2022 wird der Advent in der Innenstadt mit der Eröffnung des Adventdorfs im Rathauspark sowie der Adventausstellung in der Stadtgalerie eingeleitet.

ADVENT IN DER GALERIE

Die Stadtgalerie eröffnet am 18. November 2022 um 18.30 Uhr ihre Weihnachtsausstellung, umrahmt vom Schilcherlandchor. Besucher erwartet heuer als besondere Attraktion ein Gewinnspiel, bei dem ein Lebkuchen-Rathaus verlost wird. Go-Catering verwöhnt die Gäste mit Getränken und Kulinarik. Die Ausstellung mit erlesenen Geschenkideen heimischer Kunsthandwerker ist anschließend von Samstag bis Sonntag von 9.00 – 18.00 Uhr geöffnet.

ADVENTDORF

Das Uptown Bistro sorgt heuer im Rathauspark wieder für besondere Adventstimmung! Zusätzlich werden Rock & Ink, die Kinderfreunde Deutschlandsberg und verschiedene Vereine die Gäste verwöhnen. Den ganzen Advent über bis hin zu Silvester haben die weihnachtlich geschmückten Adventhütten geöffnet und bieten heiße Getränke, regionale Köstlichkeiten, Burger und vieles mehr an. Direkt daneben gibt es für Kinder die Möglichkeit, wie anno dazumal mit einem nostalgischen Karussell zu fahren.
Öffnungszeiten: Di bis Sa 15.00 – 22.00 Uhr, So 14.00 – 20.00 Uhr

MODELLEISENBAHN-AUSSTELLUNG

Die Modelleisenbahn-Ausstellung mit 600 Schienen, 177 Weichen, 90 Loks und 400 Waggons von Gerd Schweighoferin der Schweighofer-Passage (Hauptplatz 9) ist in der Adventzeit sowie in den Weihnachtsfeiertagen wieder für Sie geöffnet:

  • 26./27.11., 3./4.12., 10./11.12., 17./18.12. und
  • 26.12.2022, jeweils 14.00 – 17.00 Uhr
  • 2.12.2022, 17.00 – 20.00 Uhr (öffentlicher Vereinsabend)
  • 24.12.2022, 10.00 – 16.00 Uhr
  • 31.12.2022, 17.00 – 20.00 Uhr
  • 6.1.2023, 15.00 – 20.00 Uhr
Weitere Infos unter www.modellbahn-deutschlandsberg.at 

NIKOLAUSBESUCH AM HAUPTPLATZ

Der Nikolaus kommt am Montag, den 5. Dezember 2022 um 16.30 Uhr auf den Hauptplatz und verteilt kleine Geschenke an die Kinder! Nach der Segnungsfeier machen die Nikoläuse ihre Hausbesuche. Anmeldungen in der Pfarrkanzlei 0676 / 874 26 038

HISTORISCHER ADVENTABEND

Donnerstag, 8. Dezember 2022, 17.00 Uhr, Laßnitzhaus „700 Jahre Marktnennung“ – ein Streifzug durch bewegte Zeiten von Dr. Gerhard Fischer

FRIEDENSLICHTAKTION

Das Friedenslicht aus Bethlehem wird heuer wieder am 23. Dezember 2022 um 16.30 Uhr am Rathausplatz feierlich empfangen und ausgegeben.

Alle uns gemeldeten Adventveranstaltungen finden Sie auf www.deutschlandsberg.at im Veranstaltungskalender sowie im kommenden Stadtmagazin, das nächste Woche erscheint. 

Do., 10.11.2022

Deutschlandsberg im Bild
Ausstellung zum 101. Geburtstag des Deutschlandsberger Malers Josef Silldorff im Laßnitzhaus

Josef Silldorff würde heuer seinen 101. Geburtstag begehen – mit ein Grund, seiner in einer Ausstellung zu gedenken. In den 1960er-Jahren begann er, sich neben seinem Beruf intensiv mit der Malerei zu beschäftigen, welche dann mit der Zeit zum Hauptinhalt seines Lebens wurde. Die Genres, in denen er sich am wohlsten fühlte und er seine hervorstechendsten Leistungen lieferte, waren Blumen- und Landschaftsmalerei. Die Verbundenheit mit der Region und ihren Bewohnern zeigte sich auch in der großen Beliebtheit und Verbreitung seiner Bilder.

VERNISSAGE:
Do, 1. Dezember 2022, 20.00 Uhr, Laßnitzhaus, musikalisch umrahmt von Helen
Kriegl, Violine und Elke Chibidziura, Viola mit Musik des in Frauental geborenen
Komponisten Robert Fuchs.

AUSSTELLUNGSDAUER: Bis 18. Dezember 2022, jeweils Freitag bis Sonntag von 14.00 bis 18.00 Uhr

Do. 10.11.2022

Interreg Projekt BioDiTOUR
interreg Slowenien ÖsterreichBioDiTOUR  


Das Projekt BioDiTOUR basiert auf der Suche nach Einklang zwischen der Erhaltung der Biodiversität und der Förderung und Entwicklung der wertvollsten Güter und Vorzeigepunkte im grenzüberschreitenden Großraum. Zu den Schlüsselherausforderungen des Projektes gehört es dabei die „natürlichen“ Vorzüge der einzelnen Grenzregionen aufzuzeigen.

Fünf Partnergemeinden haben sich zu dieser Projektkooperation im Grenzgebiet Österreich-Slowenien zusammengeschlossen. Das Ziel dieser Projektkooperation ist die Implementierung grenzüberschreitender, nachhaltiger, touristische Erlebnisse auf Basis von Biodiversität.
Unsere Ziele sind: Die Erhaltung der Biodiversität / Laufende Information und Weiterbildung / Schaffung einer Infrastruktur / Forcierung des Nachhaltigen Tourismus.

DLBG LogoeawRaabKidricewoRakican

Lead Partner: Raziskovalno Izobraževalno središče Dvorec Rakičan

Projektpartner: Stadtgemeinde Deutschlandsberg, Energieagentur Weststeiermark,
Verein zur Förderung des Naturpark Raab, Občino Kidricevo 

Vodilni partner: Raziskovalno izobraževalno središče Dvorec Rakičan.
Projektni partnerji: občina Deutschlandsberg, Energieagentur Weststeiermark,
Verein zur Förderung des Naturpark Raab, občina Kidričevo.

Im Rahmen dieses länderübergreifenden EU-Projektes BioDiTOUR wird der Nymphenweiher im Ortsteil Niedergams revitalisiert.Der Naturbereich rund um den Nymphenweiher ist ein Rückzugsgebiet für viele Tier- und Pflanzenarten. 

Durch die Verbreitung der invasiven Neophyten werden die heimischen Tier- und Pflanzenarten verdrängt. Mit Unterstützung des Projektpartners Energieagentur Weststeiermark wurden die Bereiche rund um den Nymphenweiher von den Neophyten befreit. 

Durch die Errichtung einer Beobachtungsplattform soll ein unmittelbares Lernen und Forschen am und beim Wasser ermöglicht werden. Der Weg um den Weiher wird als Lehrpfad gestaltet, Informationstafeln behandeln die Themen Ökologie, Biodiversität, Natur- und Erholungsraum, Pflanzen- und Tierwelt.

Als Teil des Wanderweges Schilcher-Keller-Weg soll der Nymphenweiher ein attraktiver Anziehungspunkt für Erholungssuchende und Naturfreunde werden.

Die Energieagentur Weststeiermark hat im Haus der Energie in Deutschlandsberg eine Neophyteninformations- und forschungsstelle eingerichtet und organisiert Workshops zu diesem Thema. Die Bevölkerung kann so über ökologische, wirtschaftliche und gesundheitlichen Schäden in Folge der Ausbreitung der Neophyten informiert werden.

Weitere Informationen: https://www.energie-agentur.at/interreg-projekt-bioditour/  

Das EU-Projekt BioDiTOUR ist ein gemeinsames Interreg Projekt
von Österreich und Slowenien.

Evropski projekt BioDiTOUR je skupni projekt, ki se izvaja v okviru Programa sodelovanja Interreg Slovenija – Avstrija. 

Dieses Projekt wird im Rahmen des Kooperationsprogrammes Interreg V-A Slowenien-Österreich
von Seite der Europäischen Union und des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

Projekt BioDiTOUR se izvaja v okviru Programa sodelovanja Interreg V-A Slovenija – Avstrija in je sofinanciran s strani Evropske unije in Evropskega sklada za regionalni razvoj.

 
   

 

 

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Webseite nutzen zu können. mehr Informationen