Deutschlandsberger Theaterzentrum "Neue Schmiede"
     
Das Theaterzentrum Deutschlandsberg entstand 1981 aus verschiedenen lokalen Theatergruppen und hat sich 1986 zum Kulturverein "theaterzentrum deutschlandsberg" formiert.
"theaterzentrum deutschlandsberg" bedeutet:
  • Fortschrittliches, inhaltlich relevantes oder formal interessantes Theater (ca. 6 bis 8 Eigenproduktionen pro Saison)
  • Mitwirkung und Gestaltung diverser kultureller Höhepunkte in der Region
  • Einbindung professioneller Regisseure und Bühnenbildner
  • Ständige Nachwuchsarbeit in Form von Kinder- und Jugendgruppen im Alter von 6 bis 18 Jahren
  • Weiterbildung der Aktiven im Bereich Schauspiel & Regie durch professionellen Unterricht und Workshops
  • Pionierarbeit im Bereich der Theatertechnik
  Theaterzentrum Deutschlandsberg
Theaterzentrum Deutschlandsberg  

Einen fixen Schwerpunkt des Theaterzentrums Deutschlandsberg bilden alljährlich die
"Landsberger Sommernachtsspiele".
www.theaterzentrum.at