Operngesangswettbewerb
Opernsänger aus verschiedensten Nationen nehmen an diesem weltweit anerkannten Wettbewerb teil.
     

Unter der Führung von M° Vittorio Terranova und den beiden Schwestern Dr. Christina und Dr. Elisabeth Schubert wurde im Sommer 1992 zum ersten Mal die Internationale Sommerakademie für Operngesang abgehalten und erfreut sich bis heutige großer Beliebtheit.


Aus diesem Kurs heraus entstand im Jahre 1995 der Operngesangswettbewerb „Ferruccio Tagliavini“, der nunmehr jährlich unter einer hochkarätigen Jury im April stattfindet.
  Teilnehmer des Operngesangswettbewerbes
Junge OpernsängerInnen stellen sich einer   hochkarätigen Jury.  
     
Wenn man die Karrieren einiger Sängerinnen und Sänger, die an der Sommerakademie bzw. am Wettbewerb teilnahmen, nachverfolgt, entdeckt man einige, die heute als Weltstars an großen Opernhäusern auf der ganzen Welt auftreten.
 
Weitere Informationen erhalten Sie auf der offizielle Website: http://www.iso.or.at