Koralmstadion Deutschlandsberg
Eine der modernsten Sportstätten mit einem monofilen Kunstrasen der neuesten Generation wurde am 17. September 2004 von Bgm. Mag. Josef Wallner seiner Bestimmung übergeben. Mit dem Bau dieses neuen Stadions hat man für die Jugend, für den Sport, für die Zukunft richtig investiert.
 
Adresse:
Stadionstraße 1
8530 Deutschlandsberg
Standort (maps.google.at)


Kontakt (Platzwart):
Tel.: +43 664/3153273

Link zu Deutschlandsberger Fußballverein DSC
  Zuschauertribüne bei der Eröffnung des neuen KoralmstadionsZuschauertribüne bei der Eröffnung  
des neuen Koralmstadions  

Allgemeine Informationen:

Das Koralmstadion erfüllt sämtliche internationale Vorgaben. Es ist nicht nur ein elegantes Bauwerk, sondern vor allem ein funktionelles und zukunftsweisendes Stadion unter Einhaltung aller nur erdenklicher Auflagen und Richtlinien. Sämtliche Richtlinien der UEFA, des Instituts für Schul- und Sportstättenbau und natürlich des Steirischen Fußballverbandes wurden beim Bau eingehalten.

Ein weiterer großer Vorteil des Kunstrasens ist, dass dieser im Winter nach einem Schneefall relativ rasch bespielbar ist. Daher kann dieser Turnierplatz auch von externen Fußballmannschaften angemietet werden.


Die entsprechenden Kosten können Sie der Gebührentafel (PDF) entnehmen.

Kontakt für die Anmietung des Kunstrasenplatzes im Winter:

Gerhard Neumayer
Hauptplatz 37
8530 Deutschlandsberg
Tel.: + 43 3462/2011 247
Fax: + 43 3462/2011 1247
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Das Koralmstadion kurz nach der Fertigstellung
Das Koralmstadion kurz nach der Fertigstellung  

Stichwortartige Beschreibung des neuen Koralmstadions (Details)
  • Ein Kunstrasenplatz der neuesten Generation, mit grünem Granulat, voll drainagiert, mit UEFA-Cup Größe, großartiger Dämpfung und hervorragenden Rutscheigenschaften, fix eingewebten Markierungen für Nachwuchsmannschaften
  • Eine farbfernsehtaugliche Flutlichtanlage mit schwenkbaren Scheinwerfermasten
  • Überdachte Tribünenanlage mit bis zu 500 Sitzplätzen auf Akazienholz
  • 2000 Stehplätze
  • 6 großzügige Umkleidekabinen
  • Eine Platzsprecherkabine, eine gastfreundliche Schiedsrichterkabine und schließlich eine Kantine mit Fernseh- und DVD - Anlage mit Flatscreen - Bildschirm und Dolby-surround Tonanlage
  • Spielfeldmaß: 106 x 64 Meter
Altes Koralmstadion:
  • Inbetriebnahme im Jahre 1984
  • Naturrasenplatz
  • Adresse: Flurweg 33
  • Spielfeldmaß: 110 x 68 Meter
  • 500 Sitzplätze und 3500 Stehplätze